Kurzgeschichten




  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Letztes Feedback



http://myblog.de/silkosh

Gratis bloggen bei
myblog.de





Er

Er erhebt sich wieder, ein dünnes Lächeln auf den 
schmalen Lippen. Die Spuren sind noch frisch. Er 
beschleunigt seinen Schritt, laufen würde nichts bringen, 
er würde ihr nur verraten wo er ist. Nicht,
dass er nicht genau wüsste, dass sie weiß, dass er hinter 
ihr her ist. Schließlich hetzt er sie schon seit 5 Tagen 
ununterbrochen. Er öffnet noch einmal seine Flasche und 
kippt etwas von dem widerlichen, schwarzen Gebräu in 
seinen Rachen. Es lässt ihn altern, seine Haut langsam 
zerfallen, aber es hält ihn auf den Beinen. Jeden 
weiteren Schritt. Seine Diener können es sich vielleicht 
erlauben zu schlafen, er aber nicht, nicht wenn er sie 
erwischen will. Dieses Monstrum. Dann steigt dieser 
wundervolle Geruch in seine Nase. Knoblauch. Sein 
eigener ist fest verschlossen in seiner Tasche, aber 
seine Diener haben alle Dörfer in der Nähe gut damit 
ausgehangen. Sie muss es längst bemerkt haben. Bald 
ist es vorbei. Er bleibt stehen. Da war etwas, ein 
Geräusch. Wie ein schweres Atmen. Er lauscht. Dann ein
dumpfer Aufschlag. Er grinst Schadenfroh, zeigt seine 
geschwärzten Zähne und rennt los. Da liegt sie, im 
fahlen Mondlicht. Krümmt sich unter Schmerzen auf dem 
Boden. Er bleibt kurz stehen. Gleich ist es vorbei. Ein 
weiteres Ungetüm vernichtet. Sein Herz pumpt wie wild. 
Es ist jedes mal gleich, wenn er so kurz vor dem Ziel 
steht. Seine Hand sucht das Kreuz um seinen Hals. Er 
nähert sich ganz langsam. Sie spürt es, er weiß es. 
Plötzlich geht alles ganz schnell. Er reißt sie herum und 
presst sein Kreuz auf ihre Stirn. Sie kreischt. Dämonisch.
Er zieht den Pflock samt Hammer aus seiner Tasche. 
Gleich ist alles vorbei. Endlich.
9.4.09 19:34
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung